Startseite  Land und Leute 

Religion

In der portugiesischen Verfassung ist das Recht auf Religionsfreiheit verankert. Die große Mehrheit ca. 94% der Portugiesen bekennt sich zum römisch-katholischen Glauben.  Der restliche Prozentsatz zählt sich zum Jüdischen oder Islamischen Glauben. In Portugal muss sich niemand sorgen machen das er aufgrund von Religion eingeschränkt leben muss. In Portugal gilt die Religionsfreiheit.

Es gibt keine institutionelle Trennung zwischen Kirche und Staat.



Unterkünfte in Lissabon

Booking.com

Pauschalreisen nach Lissabon

Unterwegs in Lissabon